Menü

Starkregen, Hochwasser, Klimaveränderung – was kann ich tun?

Der Klimawandel ist längst in Deutschland angekommen. Er bringt neue Gefährdungen mit sich, die bereits heute in ihren Auswirkungen spürbar sind. Langanhaltende Hitzeperioden sowie Starkregen- und Hochwasserereignisse betreffen insbesondere auch dichtbebaute Metropolen wie Köln.
15:00 Uhr
- 17:00 Uhr
Köln
Veranstaltungsort:
FORUM Volkshochschule im Rautenstrauch-Joest-Museum am Neumarkt,
Cacilienstraße
29-33,50667 Köln

Die StEB Köln sehen sich in besonderer Verantwortung für die Bewohner des Kölner Stadtgebietes. Daher laden die StEB Köln alle Interessierten am Samstag, den 30.03.2019, zur Informationsveranstaltung „Starkregen, Hochwasser, Klimaveränderung – was kann ich tun?“ ein.

Mit vielen interessanten und nützlichen Vorschlägen wird praxisnah dargestellt, wie man sich vor Wassergefahren schützen kann. Auch werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie man selbst die Auswirkungen einer möglichen Klimaänderung verringern kann. Neben allgemeinen Informationen stehen den Besuchern qualifizierte Fachleute für persönliche Beratungen zur Verfügung. Das Projekt Haus- und Grundstücksentwässerung wird mit einem Infostand zu Starkregen und Rückstau vor Ort sein und Infomaterialien verteilen.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Gefördert durch:Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen