Wuppertal: Schutz vor Starkregen | Online-Seminar

Starkregen, Überschwemmung, Rückstau - was muss ich tun? Wie kann ich meine Immobilie schützen?
17:00 Uhr
- 18:30 Uhr

Überflutung

Seit einigen Jahren häufen sich extreme Unwetter, bei denen in kurzer Zeit ungewöhnlich hohe Mengen Regen fallen. Wie sich Grundstückseigentümer:innen vor den Folgen, die durch den Rückstau von Wassermassen entstehen, wirksam schützen können und welche rechtlichen oder versicherungstechnischen Aspekte beachtet werden müssen, beantwortet Sara Luz, Starkregenexpertin des Projekts Klimafolgen und Grundstücksentwässerung (KluGe) der Verbraucherzentrale NRW, am Montag, dem 27. Oktober in dem Online Seminar "Schutz vor Starkregen". 

Das Seminar wird in Kooperation mit der Bergischen Volkshochschule im Rahmen einer Veranstaltungsreihe ("digitaler Herbst") angeboten. Es findet in Kooperation mit dem Ressort Umweltschutz der Stadt Wuppertal, mit den Wuppertaler Stadtwerken und Haus & Grund Wuppertal statt.

Des Weiteren wird Frau Silke Kessel von Haus & Grund Wuppertal im Anschluss des Seminars für Rückfragen zum Thema Versicherungen zur Verfügung stehen. Herr Gierse aus dem Ressort Umweltschutz der Stadt Wuppertal wird ebenfalls im Nachgang Fragen beantworten.

Online-Seminar: Schutz vor Starkregen                                                                            

Datum: Montag, 27. Oktober 2022
Uhrzeit: Die Veranstaltung startet um 17:00 Uhr und endet gegen 18:30 Uhr.

Zur kostenlosen Anmeldung geht es hier

Das Projekt KluGe der Verbraucherzentrale NRW berät zu diesem Thema kostenlos unter der Rufnummer 0211 3809300 oder per E-Mail unter abwasser@verbraucherzentrale.nrw.

Oder besuchen Sie unsere Projekthomepage:
https://www.abwasser-beratung.nrw/schutz-vor-starkregen.