Bildungskoffer „Auf Spurensuche vom Abwasser zum Trinkwasser"

Stand:

Die neue Bildungseinheit zum Thema „Abwasser und Trinkwasser“ für Grundschule (GS) und Sekundarstufe (Sek I)

Off

Bildungskoffer „Auf Spurensuche vom Abwasser zum Trinkwasser – Ich sehe was, was du nicht siehst!“

Sie behandeln das Thema (Trink-)Wasser im Unterricht oder im Rahmen von Projekttagen? Die neue Bildungseinheit zum Thema „Abwasser und Trinkwasser“ für Grundschule (GS) und Sekundarstufe (Sek I) macht dieses Thema für Ihre Schüler:innen erlebbar!

Zielgruppe: Kinder im Alter von 9 bis 12 Jahren      

Thema: Es ist schnell gemacht, ein Handgriff und alles ist weg. Aber was passiert mit den Essensresten und Medikamenten, die über die Spüle oder die Toilette entsorgt werden? Wie wird das Abwasser wieder sauber? Wie können wir unser Trinkwasser und unsere Umwelt schützen?

Zeitaufwand: 90 Minuten (zwei Unterrichtsstunden)

Kosten: keine


Durchführung eines Experiments

Bildungskoffer Durchführung des Experiments
Foto: Verbraucherzentrale NRW e. V.

Ablauf: Zunächst wird über ein Experiment das Interesse für das Thema geweckt. Im Anschluss daran wird gemeinsam überlegt, welche sichtbaren und unsichtbaren (Spuren-)Stoffe in unserem Wasser landen und der Begriff „Abwasser“ eingeführt. 

Mit diesem Hintergrundwissen starten die Schüler:innen in die Gruppenarbeit: In Stationen mit Experimenten und Aufgaben wird erlebbar, welche Stoffe sich im Wasser lösen, wie unser (Ab-)Wasser in der Kläranlage wieder sauber wird und sich der Wasserkreislauf schließt.

Jede Gruppe präsentiert das Ergebnis ihrer Station (je nach Bildungsstand mit Unterstützung durch die Lehrkraft). Darauf folgt ein Bewegungsspiel, in dem das Wissen vertieft und letzte Fragen geklärt werden. Während des gemeinsamen Abschlusses wird herausgestellt, warum das Thema so wichtig ist und uns alle persönlich betrifft.

Der Bildungskoffer

Durch den Erlebnischarakter finden die Kinder schnell in das Thema. Es fällt ihnen leicht, die Inhalte nachzuvollziehen, zuhause ins Gespräch zu bringen und zu diskutieren. Ein passender Flyer und ein Elternbrief sorgen für entsprechende Verbraucherinformation und niederschwelligen Kontakt bei Fragen.

Inhalt Bildungskoffer:

Bildungskoffer Inhalt
Foto: Verbraucherzentrale NRW e. V.

Sonstiges: Der Bildungskoffer steht ab Juli 2021 zum kostenlosen Entleihen bereit. Buchungen werden bereits entgegengenommen. Der handliche Koffer wird per DHL versendet und enthält sämtliche Materialien und eine leicht verständliche Anleitung. Vorwissen ist nicht erforderlich. Gerne kann auch ein:e Berater:in der Verbraucherzentrale NRW e. V. die Bildungseinheit in Ihrer Schule durchführen. Die Arbeitsblätter aus der Bildungsbox erhalten Sie auf Nachfrage.

Bei Interesse und Fragen wenden Sie sich bitte an das Projekt Klimafolgen und Grundstücksentwässerung. Verbrauchertelefon Abwasser: 0211/38 09 300 montags und mittwochs 9:00-13:00 Uhr dienstags und donnerstags 13:00-17:00 Uhr E-Mail:
 

Über weitere Bildungsangebote der Verbraucherzentrale NRW können Sie sich hier informieren.

Die Bildungseinheit ist angelehnt an das Projektheft der Universität Duisburg-Essen (UDE) im Rahmen des Projekts „Essen macht's klar – weniger Medikamente im Abwasser"

Gefördert durch:Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen